Trichinenprobennehmer*in

Art:
Teilzeit
Bewerbungsfrist:
09.06.2024
Entgeltgruppe:

nach TV-Fleischuntersuchung 

Stellenbeschreibung:

Trichinenprobennehmer*in

Willkommen im kleinsten und einwohnerstärksten Kreis Schleswig-Holsteins. Mit rund 1.400 Beschäftigten engagieren wir uns in unterschiedlichen Fachgebieten für das Wohl von ca. 323.000 Menschen – individuell, freundlich und verbindlich.

In der Abteilung Veterinär- und Lebensmittelaufsicht tragen Sie im Team Fleischhygiene und Tierische Nebenprodukte gemeinsam mit 12 nebenamtlichen sowie drei hauptamtlichen Tierärztinnen und Tierärzten und zwei amtlichen Fachassistenten Verantwortung für den Schutz und das Wohlbefinden der Tiere und gleichzeitig auch für die Sicherheit der Lebensmittel sowie der menschlichen Gesundheit.

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Probennahme an Schlachtschweinen entsprechend der EU-Durchführungsverordnung 2015/1375 mit spezifischen Vorschriften für die amtlichen Fleischuntersuchungen auf Trichinen im Schlachtbetrieb
  • Dokumentation (Schlachtnummern für Rückverfolgbarkeit der Proben erfassen, Probenbegleitscheine ausfüllen),
  • Verpacken der Proben
  • Probentransport mit Ihrem eigenem Kfz (gegen Fahrtkostenentschädigung) vom Schlachtbetrieb zur Untersuchungsstelle nach Kellinghusen mit Zwischenstopp am Kreishaus Elmshorn zur Aufnahme weiterer Proben.
  • Ihr Einsatzort ist Seestermühe und Ihr Einsatz erfolgt ca. 1- bis 2-mal pro Woche mit einem Zeitumfang von ca. 11 bis 12 Wochenstunden, aktuell an den Schlachttagen Montag und Samstag von ca. 5 Uhr bis 12 Uhr

Ihre Voraussetzungen:

Führerschein:
Führerschein Klasse B
weitere Voraussetzungen:
  • Erfahrung im Fleischerhandwerk wünschenswert
  • Zuverlässigkeit und sorgfältiges Arbeiten
  • Körperliche Belastbarkeit
  • Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit
  • Belehrung nach Infektionsschutzgesetz für die Arbeit in Lebensmittelbetrieben
Wir Bieten:

Darauf können Sie sich freuen:

  • Eine verantwortungsvolle Tätigkeit - In einem motivierten, kollegialen und professionellen Team im Rahmen einer nebenberuflichen Beschäftigung nach TV-Fleischuntersuchung mit einem Stundenlohn von derzeit 19,32 € + 3,20 € Zuschlag für Tätigkeiten vor 6 Uhr.
  • Fitness und Mobilität – Profitieren Sie von einer großen Auswahl an Betriebssportmöglichkeiten und unserer Partnerschaft mit EGYM Wellpass für Firmenfitness. Zusätzlich bieten wir ProfiTickets und Fahrradleasing mit Arbeitgeberzuschuss an.
Besonderheiten:

Wir freuen uns über Bewerbungen von Personen jeden Geschlechts, um in den Teams ein ausgewogenes Verhältnis zu haben. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt.

Gewünschte Bewerbungsform:

Neugierig geworden?

Dann sind wir schon gespannt auf Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte bis zum  09.06.2024  im Internet unter Aktuelle Stellenangebote über unser Online-Bewerberportal einstellen.

Nähere Informationen:

Ihr fachlicher Ansprechpartner ist Herr Dr. Meyer, Leiter des Teams Fleischhygiene und Tierische Nebenprodukte, Telefon (04121) 4502 2217. Ihr Ansprechpartner zum laufenden Auswahlverfahren ist Herr Jens Matthias Voß, Telefon (04121) 4502 1159.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

www.kreis-pinneberg.de