Pädagogische*n Mitarbeiter*in oder Betreuer*in im Offenen Ganztag für die Johannes-Schwennesen-Schule in Tornesch

Art:
Teilzeit
Bewerbungsfrist:
30.06.2024
Beginn:
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Befristung:
unbefristet
Entgeltgruppe:

bis zu der Entgeltgruppe EG S8a TVöD

Stellenbeschreibung:

Die Stadt Tornesch sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Pädagogische*n Mitarbeiter*in oder Betreuer*in im Offenen Ganztag

für die Johannes-Schwennesen-Schule in Tornesch.

Die Stelle ist unbefristet und mit 25 Wochenstunden ausgewiesen. Außerhalb der Ferien ist der Dienst nach dem regulären Schulschluss der Kinder von ca. 11:45 – 17:00 Uhr (die restlichen Stunden sind nach Absprache in den Ferien zu nehmen) zu leisten. In der Ferienbetreuung gilt die Arbeitszeit von 7:45 – 16:15 Uhr. Der Offene Ganztag hat eine feste Schließzeit zwischen Weihnachten und Neujahr und in den ersten drei Wochen der Sommerferien.

In dieser Zeit ist der überwiegende Anteil des zustehenden Erholungsurlaubes anzutreten.

Die Betreuung innerhalb der übrigen Ferienzeiten wird innerhalb des Teams abgestimmt.

Den Schwerpunkt der Arbeit bildet die pädagogische Betreuung und Beschäftigung der Kinder, die an keinem besonderen Kursangebot des Tages teilnehmen.

Zu den Aufgaben gehören

  • die Arbeit im Offenen Ganztagsbereich
    • Hausaufgabenbetreuung
    • Begleitung und Betreuung beim Mittagessen
    • Begleitung und Betreuung der Kinder in die Kursangebote
  • die Beteiligung an den Ferienprogrammen
  • die selbstständige Durchführung von Kleingruppenarbeit

Ihre Voraussetzungen:

weitere Voraussetzungen:
  • Eine langjährige Erfahrung in der Betreuung im offenen Ganztagsbereich wäre wünschenswert
  • Fachkompetenz und/ oder gute Erfahrungen im Bereich der Arbeit mit Grundschulkindern
  • Bereitschaft nach einem bestehenden Konzept zu arbeiten und dieses auch an die Bedarfe anzupassen
  • strukturiertes und selbständiges Arbeiten
  • Flexibilität und Teamfähigkeit
Wir Bieten:
  • eine unbefristete Teilzeitbeschäftigung (25,00 Stunden die Woche)
  • eine Eingruppierung erfolgt unter Berücksichtigung der jeweiligen persönlichen Voraussetzungen und Qualifikationen gem. dem TVöD bis zu der Entgeltgruppe EG S8a TVöD (2.117,85 – 2.826,53 Euro brutto/mtl. – die konkrete Höhe hängt von dem Umfang Ihrer beruflichen Qualifikation ab)
  • regelmäßige Tariferhöhung des Entgelts
  • 30 Tage Urlaub (bei einer 5-Tage-Woche)
  • soziale Leistungen des öffentlichen Dienstes (Zusatzversorgung, Sonderzuwendungen etc.)
  • vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • NAH.SH-Jobticket oder Zuschuss zum Fahrradkauf/-Leasing
Besonderheiten:

Die Stadt Tornesch fördert aktiv die Gleichstellung aller Beschäftigten. Bewerbungen werden, unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität berücksichtigt. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt berücksichtigt.

Gewünschte Bewerbungsform:

Laden Sie einfach Ihre Bewerbungsunterlagen mit den gewünschten Arbeitsstunden über unser Online-Portal hoch:

https://www.tornesch.de/Rathaus-Politik/Stellenausschreibungen/

oder senden Sie diese per E-Mail bis zum 30.06.2024

an den Fachdienst Personal (personal@tornesch.de)

Nähere Informationen:

Für nähere Auskünfte steht Ihnen die Amtsleitung, Frau Katja Koch - Tel. 04122 / 95 72-200, E-Mail: katja.koch@tornesch.de - gern zur Verfügung. Ihre Ansprechpartnerin zum laufenden Auswahlverfahren ist Frau Annika Funck – Tel: 04122 / 95 72-105.

www.tornesch.de