Die Bewerbungsfrist ist leider bereits verstrichen.

Fachkraft für Abwassertechnik (m/w/d)

Art:
Voll- und Teilzeit
Bewerbungsfrist:
26.05.2022
Beginn:
zum nächstmöglichen Zeitpunkt   
Ort:

Geesthacht

Befristung:
Nein
Entgeltgruppe:

6 TVöD

Stellenbeschreibung:

Beim Abwasserbetrieb der Stadt Geesthacht ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine unbefristete Vollzeitstelle als 

Fachkraft (m/w/d) für Abwassertechnik

 zu besetzen. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 6 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Das Aufgabengebiet umfasst Betriebs- und Unterhaltungsarbeiten in unserer, dem neuesten Stand der Technik entsprechenden Abwasserreinigungsanlage, die Überwachung und Steuerung der Anlage mit modernem Prozessleitsystem und Laborarbeiten. Durchführung von Wartungs- und Reparaturarbeiten im gesamten Bereich der Kläranlage und der Pumpstationen, Bedienen der maschinellen Anlagen sowie sämtliche Arbeiten im Betrieb. Die Kläranlage Geesthacht ist für 60.000 Einwohnerwerte ausgelegt.

Die Teilnahme an der Rufbereitschaft, einschließlich Wochenenddienst ist erforderlich.

Ihre Voraussetzungen:

Abschluss:
  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Fachkraft für Abwassertechnik
weitere Voraussetzungen:
  • Selbstständige und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Leistungsbereitschaft
  • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Flexibilität
  • Dienstleistungsorientierung, geübt im Umgang mit Bürgerinnen und Bürgern sowie Auftraggeberinnen und Auftraggebern
  • Bereitschaft zu flexibler Arbeitszeit und Übernahme von Bereitschaftsdiensten
  • Möglichst Führerschein Klasse CE (LKW) mindestens B/BE
  • Gute EDV- und PC-Anwenderkenntnisse (Word, Excel und Programme zur Steuerung des Prozeßleitsystems)
  • Technisches Verständnis (Messen, Steuern, Regeln)
Wir Bieten:
  • Möglichst dreijährige Erfahrung im geforderten Fachgebiet und Erfahrung im Betrieb einer Kläranlage
  • Einen sicheren Arbeitsplatz
  • Eine herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Qualifizierte Fortbildungsmöglichkeiten
  • Weiterentwicklungsmöglichkeiten als Bestandteil unserer Personalentwicklung
  • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten und Arbeitszeitmodelle
  • Innerbetriebliche Angebote zur Gesundheitsförderung
  • Jahressonderzahlung
  • Sonderzahlung nach § 18a TVöD
  • Betriebliche Zusatzversorgung
  • Dienstfahrzeuge – Elektroautos und Fahrräder
  • Jobticket
Besonderheiten:

Die Stadt Geesthacht berücksichtigt bei allen Einstellungen den Gleichstellungsplan.

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen - unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Gewünschte Bewerbungsform:

Bitte richten Sie Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung bis zum um 26.05.2022 an den

 

Bürgermeister der Stadt Geesthacht

Fachdienst Personal (Kenn- Nr.:6017-02)

Markt 15

21502 Geesthacht

 

oder schicken Sie Ihre Bewerbung per E-Mail an bewerbung@geesthacht.de.

Nähere Informationen:

Informationen über die Stadt Geesthacht erhalten Sie im Internet unter www.geesthacht.de.