Die Bewerbungsfrist ist leider bereits verstrichen.

Erzieher/innen (m/w/d)

Art:
Teilzeit
Bewerbungsfrist:
26.05.2022
Beginn:
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Ort:

Geesthacht

Befristung:
Nein
Entgeltgruppe:

S 8a TVöD

Stellenbeschreibung:

Die Stadt Geesthacht sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Grundschulbetreuung zwei Erzieher/innen (m/w/d) in der Silberbergschule.

Die Grundschulbetreuung wird montags bis freitags für die Kinder in der unterrichtsfreien Zeit angeboten. Zur Unterstützung der Kernzeit am Nachmittag werden im Rahmen einer wöchentlichen Arbeitszeit von 25 Stunden zwei Kollegen/innen gesucht. In den Ferien ist eine Ferienbetreuung sicherzustellen und würde dann ebenfalls zum Aufgabenbereich gehören.

Die Vergütung der Stelle erfolgt nach Entgeltgruppe S 8a des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Ihr Aufgabenbereich umfasst u.a.:

  • die Anleitung von Kurzspielaktivitäten
  • die Aufsicht und pädagogische Betreuung
  • die Begleitung und eventuelle Hilfestellung bei der Erledigung von Hausaufgaben
  • die Organisation und Abwicklung des Mittagessens, Durchführung und Gestaltung

Ihre Voraussetzungen:

Abschluss:

Einstellungsvoraussetzung ist eine abgeschlossene Ausbildung als Erzieher/in.

weitere Voraussetzungen:

Sie sollten über ein aufgeschlossenes und freundliches Wesen gegenüber anderen Menschen verfügen und Engagement an Ihrer Arbeit zeigen. Bei der Tätig­keit in einer Schule sollten Sie unbedingt Verständnis und Einfühlungsvermögen für Schülerinnen und Schüler aufbringen und der Umgang mit jungen Menschen sollte Ihnen Freude bereiten.

Aufgrund des Infektionsschutzgesetzes ist eine Einstellung von Personen, die nach 1970 geboren sind, nur bzw. erst möglich, wenn Sie nachgewiesen gegen Masern geimpft oder immun sind.

Berufserfahrung: wünschenswert

Wir Bieten:
  • Einen sicheren Arbeitsplatz
  • Eine herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Qualifizierte Fortbildungsmöglichkeiten
  • Weiterentwicklungsmöglichkeiten als Bestandteil unserer Personalentwicklung
  • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten und Arbeitszeitmodelle
  • Innerbetriebliche Angebote zur Gesundheitsförderung
  • Jahressonderzahlung
  • Sonderzahlung nach § 18a TVöD
  • Betriebliche Zusatzversorgung
  • Dienstfahrzeuge – Elektroautos und Fahrräder
  • Jobticket
Besonderheiten:

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Stadt Geesthacht berücksichtigt bei allen Einstellungen den Frauenförderplan.

„Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität“.

Gewünschte Bewerbungsform:

Bitte richten Sie Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung bis zum 26.05.2022 an den

 

Bürgermeister der Stadt Geesthacht

Fachdienst Personal (Kenn-Nr.:4153-02)

Markt 15

21502 Geesthacht

 

oder schicken Sie die Bewerbung per E-Mail an bewerbung@geesthacht.de.

Nähere Informationen:

Informationen über die Stadt Geesthacht erhalten Sie im Internet unter www.geesthacht.de.