Jobangebote

Ärztin/Arzt für das Amt für Gesundheit

Ärztin/Arzt für das Amt für Gesundheit

Art: Vollzeit
Bewerbungsfrist: 03.05.2019
Beginn: nächstmöglicher Zeitpunkt
Einsatzort: Kreis Plön
Befristung: unbefristet
Entgeltgruppe: EG 14/15
Stellenbeschreibung:

Der Kreis Plön (rd. 130.000 Einwohner) mit Dienstsitz in Plön sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

einen Arzt für das Amt für Gesundheit (w/m/d)

Das Aufgabengebiet in unserem multiprofessionellen Team ist vielfältig und abwechslungsreich. Zu Ihren Aufgaben gehören primär amtsärztliche Begutachtungen, Fragestellungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz, Tuberkulosefürsorge, HIV-Beratung, sozialpsychiatrische Fragestellungen inklusive gelegentliche Teilnahme an Rufbereitschaft nach dem Psychisch-Kranken-Gesetz (derzeit wenige Tage im Jahr). Eine Weiterentwicklung in weitere Fachgebiete bis hin zum Facharzt für öffentliches Gesundheitswesen ist möglich und wünschenswert. Das Gesundheitsamt umfasst die Fachgebiete Sozialpsychiatrie, Kinder- und Jugendmedizin, amtsärztlicher Dienst, Umweltmedizin, Hygiene, Infektionsschutz und Impfwesen.

Ihre Voraussetzungen:

Berufserfahrung:

wünschenswert

Führerschein:

erforderlich

weitere Vorauss.:

Grundvoraussetzung ist eine mindestens dreijährige Tätigkeit in der direkten Patientenversorgung; psychiatrische Erfahrung ist wünschenswert. Als Facharzt verschiedener Gebietsbezeichnungen wie zum Beispiel Allgemeinmedizin, Innere Medizin, Neurologie oder Psychiatrie hätten Sie besonders gute Voraussetzungen für die Tätigkeit. Sollten Sie die Qualifikation als Betriebs-/Arbeitsmediziner besitzen, können Sie diese Qualifikation als arbeitsmedizinische Betreuung der Kreisverwaltung und der kreiseigenen Einrichtungen (Krankenhaus, Rettungsdienst) weiterführen. Wünschenswert ist die Qualifikation als Arzt für Öffentliches Gesundheitswesen, um mittelfristig die ärztliche Stellvertretung des Amtsleiters zu übernehmen.

Wir erwarten die Bereitschaft, den privateigenen PKW bei der Aufgabenerfüllung gegen Kostenerstattung einzusetzen.

Wir Bieten:

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle mit 39 Stunden pro Woche. Die Vergütung richtet sich nach den fachlichen Voraussetzungen (TVöD 14 bzw. Fachärzte TVöD 15). Es wird eine Arbeitsmarktzulage (rund 1000 €) gezahlt. Sofern Sie Facharzt für öffentliches Gesundheitswesen sind, erhalten Sie zusätzlich eine Facharztzulage in Höhe von rund 500 €. Beim Vorliegen entsprechender Voraussetzungen ist eine Übernahme in das Beamtenverhältnis möglich.

Der Kreis Plön liegt in der landschaftlich besonders reizvollen Holsteinischen Schweiz. Durch seine Nähe zur Landeshauptstadt Kiel und der Hansestadt Lübeck sowie durch die Ostseeküste und die zahlreichen Binnenseen besitzt er hohen Freizeitwert. Die Kreisverwaltung Plön zeichnet sich sehr durch ihre Familienfreundlichkeit aus. Auch sind alle weiterführenden Schulen am Ort vorhanden.

Besonderheiten:

Die zu besetzende Stelle ist gleichermaßen für Frauen wie für Männer geeignet. Beim Kreis Plön besteht ein Frauenförderplan.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen werden im Rahmen der Regelungen des SGB IX vorrangig berücksichtigt.

Wir freuen uns über Bewerberinnen und Bewerber aller Nationalitäten.

Gewünschte Bewerbungsform:

Sie fühlen sich angesprochen, dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 03.05.2019 an den

 

Kreis Plön

Personalabteilung

Hamburger Str. 17/18

24306 Plön

 

Wir bitten um Verständnis, dass keine Eingangsbestätigung versandt wird.

Nähere Informationen:

Weitere Auskünfte zu der Stelle erhalten Sie von PD Dr. med. Josef Weigl unter der Tel.-Nr. 04522/743292.

Zusätzliche Informationen unter www.kreis-ploen.de

« zurück zur Jobliste
berufe-sh.de