Jobangebote

Bundesfreiwilligendienst

Bundesfreiwilligendienst

Art: Vollzeit
Bewerbungsfrist: 22.02.2019
Beginn: 1. März 2019
Einsatzort: Glückstadt
Befristung: bis 31. August 2019
Stellenbeschreibung:

Der Schulverband Glückstadt bietet für die Zeit vom 1. März 2019 bis 31. August 2019 einen Platz für einen

Bundesfreiwilligendienst

an der Elbschule in Glückstadt an.

Die Elbschule gehört dem Schulverband Glückstadt an. Es handelt sich um eine Gemeinschaftsschule mit offenem Ganztagsbereich mit z. Zt. ca. 450 Schülern in den Klassenstufen 5 - 10.

Die Offene Ganztagsschule entwickelt durch die Zusammenarbeit mit der Kinder- und Jugendhilfe und mit anderen außerschulischen Kooperationspartnern ein neues Verständnis von Schule. Sie ergänzt den planmäßigen Unterricht durch Bildungs-, Erziehungs- und Betreuungsangebote, die sich am Bedarf der Schülerinnen und Schüler sowie der Eltern und an den Möglichkeiten vor Ort orientieren.

Im Bundesfreiwilligendienst (BFD) engagieren sich Menschen für das Allgemeinwohl, insbesondere im sozialen, ökologischen und kulturellen Bereich sowie im Bereich des Sports und der Integration. Des Weiteren wird das lebenslange Lernen gefördert.

Das Hauptaufgabengebiet der/des Freiwilligen an der Elbschule in Glückstadt umfasst den Offenen Ganztag. Hierbei speziell die Beteiligung an der Planung, Organisation und Durchführung von Sport, Kreativ- und Bildungsangeboten.

Weitere Unterstützung ist bei der Beaufsichtigung von Schülern mit und ohne besondere Bedarfe und für die Bereiche der Schulsanitäter, des Lotsendienstes sowie bei Kursausflügen wie z. B. Turniere, Besichtigungen etc. vorgesehen. Im erforderlichen Umfang können ggf. kleinere Büro- oder Hilfstätigkeiten anfallen.

Der Bundesfreiwilligendienst wird ganztägig geleistet. Hierbei sollen die hauptamtlichen Lehrer, Schulsozialarbeiter und Verwaltungskräfte unterstützt werden.

Der Freiwilligendienst wird Frauen und Männern jeden Alters (ab Erfüllung der Vollschulpflicht) angeboten.

Jüngere Freiwillige erwerben und vertiefen ihre persönlichen und sozialen Kompetenzen, Ältere bringen ihre eigene Lebens- und Berufserfahrung ein.

Während des BFD erhalten die Freiwilligen ein Taschengeld sowie eine beitragsfreie Versicherung in der gesetzlichen Kranken-, Renten-, Unfall- und Pflegeversicherung.

Die Freiwilligen werden pädagogisch begleitet durch Seminare, durch Praxisbegleitung und Anleitung in der Einsatzstelle.

Weitere Informationen, auch eine Übersicht der beim Bundesamt für zivilgesellschaftliche Aufgaben registrierten Einsatzstellen, finden Sie unter: http://www.bundesfreiwilligendienst.de

Ihre Voraussetzungen:

Gewünschte Bewerbungsform:

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte an die

 

Stadt Glückstadt

- Fachbereich Verwaltungsdienste -

Am Markt 4

25348 Glückstadt

 

Die Übersendung der Bewerbungsunterlagen ist möglich auf dem Postwege oder auch als Online-Bewerbung an m.czwalinna@glueckstadt.de.

Ihre Online-Bewerbung fassen Sie bitte als eine gesamte PDF-Datei zusammen.

Nähere Informationen:

Für Rückfragen steht Manuela Czwalinna unter der Telefonnummer: 04124 – 930 210 oder aber per E-Mail unter M.Czwalinna@Glueckstadt.de gerne zur Verfügung.

www.glueckstadt.de

« zurück zur Jobliste
berufe-sh.de