Jobangebote

IT-Administrator/in

IT-Administrator/in

Art: Vollzeit
Bewerbungsfrist: 07.03.2019
Beginn: nächstmöglicher Zeitpunkt
Einsatzort: Bad Segeberg
Befristung: unbefristet
Entgeltgruppe: bis EG 10 TVöD
Stellenbeschreibung:

Die Stadt Bad Segeberg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei

EDV/IT-Administratoren/-innen (m/w/d).

Die regelmäßige durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit bei einer 5-Tage-Woche beträgt zurzeit 39,00 Stunden. Die Eingruppierung erfolgt nach persönlicher Eignung bis in die EG 10 TVöD. Es handelt sich um zwei unbefristete Stellen, die grundsätzlich teilbar sind.

Der Aufgabenbereich umfasst insbesondere:

  • Planung, Entwicklung und Betreuung eines Windows-Netzwerkes
  • Einrichtung und Betreuung von Standardanwendungen und internen Fachverfahren
  • Verwaltung der Telekommunikationsanlage
  • Bedarfsfeststellung Hard- und Softwarebeschaffung und Verbrauchsmittel
  • Pflege des Internetauftritts (CMS-System)
  • Administration und Wartung – Mobile Device Management
  • Überwachung und Anpassung von Systemressourcen (Inventarisierung)
  • 1st und 2nd Level Support

Ihre Voraussetzungen:

Abschluss:
  • Abgeschlossenes IT-Studium (Informatik, Wirtschaftsinformatik o. ä.)
  • Alternativ abgeschlossene Ausbildung zum/zur Fachinformatiker/-in Fachrichtung Systemintegration
Berufserfahrung:

wünschenswert

weitere Vorauss.:
  • fundierte Kenntnisse im Bereich von Microsoft Betriebssystemen
  • fundierte Kenntnisse im Bereich Microsoft basierender Netzwerke
  • sicherer Umgang mit der IKT, insbesondere MS-Office (Word, Excel, Outlook)

 

Daneben werden erwartet:

  • ein hohes Maß an technischem Sachverstand
  • Kommunikationsstärke und Mitarbeiterorientierung
  • Teamfähigkeit
  • Eigenmotivation und Einsatzbereitschaft

 

Darüber hinaus wären wünschenswert:

  • berufliche Erfahrungen in einer öffentlichen Verwaltung oder ähnlichen Organisation
  • Erfahrungen mit der Software VMware
  • Erfahrungen in der Administration von Telefonanlagen
  • Erfahrungen mit einem Rechenzentrumsbetrieb (Dataport)
  • Erfahrungen im Umgang mit MDM, DMS und CMS Systemen

 

Entsprechende Nachweise wie Ausbildungszeugnis und Arbeitszeugnisse (auch Zwischenzeugnisse, Lehrgangs- und/oder Fortbildungszertifikate) sind der Bewerbung beizufügen.

Wir Bieten:
  • Bezahlung nach dem TVöD
  • Zusatzversorgung der Beschäftigten im öffentlichen Dienst
  • Gleitzeit
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
Besonderheiten:

Die Stadt Bad Segeberg setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher werden schwerbehinderte Bewerber/-innen bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Stadt Bad Segeberg ist bestrebt, ein Gleichgewicht zwischen weiblichen und männlichen Beschäftigten zu erreichen. Frauen werden bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Gewünschte Bewerbungsform:

Bei Interesse richten Sie bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit dem Zusatz „Vertraulich - Bewerbung“ bis Donnerstag, den 07.03.2019, an den

 

Bürgermeister der Stadt Bad Segeberg

Verwaltungs- und Personalservice/IKT

Lübecker Straße 9

23795 Bad Segeberg.

 

Alternativ können Sie Ihre Bewerbung auch per E-Mail an bewerbung@badsegeberg.de senden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass keine Eingangsbestätigungen verschickt werden.

Hinweis:

Bitte beachten Sie, dass die Unterlagen aus Kostengründen nicht zurückgeschickt werden. Verzichten Sie daher bitte auf das Einreichen von Schnellheftern oder Bewerbungsmappen und reichen Sie keine Originale ein. Sollten Sie die Rücksendung der Unterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Andernfalls werden die Unterlagen nach Abschluss des Verfahrens vernichtet. Bewerbungskosten werden nicht erstattet.

Nähere Informationen:

Bei weiteren Fragen steht Ihnen Herr Link unter der Telefonnummer 04551/964-112 gerne zur Verfügung.

www.bad-segeberg.de/Stadt&Politik/Stellenangebote

« zurück zur Jobliste
berufe-sh.de