Jobangebote

Sozialpädagogische/r Assistent/in (m/w/d)

Sozialpädagogische/r Assistent/in (m/w/d)

Art: Teilzeit
Bewerbungsfrist: 31.12.2021
Einsatzort: Reinbek
Befristung: befristet bis zum 31.01.2023
Entgeltgruppe: EG S 3 TVöD-VKA
Stellenbeschreibung:

Die Stadt Reinbek sucht für die Kindertagesstätte Schönningstedt eine:n

Sozialpädagogische:n Assistent:in (m./w./div.)

in Teilzeit im Umfang von 20 h/Woche.

Die Besetzung der Stelle erfolgt befristet bis zum 31.01.2023. Die Vergütung bemisst sich nach Entgeltgruppe S 3 TVöD.

Sie arbeiten im Bereich der pädagogischen Betreuung von Kindern im Elementarbereich und unterstützen die Gruppenleitung. Die Einrichtung bietet flexible Betreuungszeiten zwischen 7 und 15 Uhr für 60 Kinder in 4 Gruppen an. Es wird nach einem pädagogischen Konzept gearbeitet, auf dessen Umsetzung und Weiterentwicklung besonderer Wert gelegt wird. Ebenso kommt der Zusammenarbeit mit den Eltern eine hohe Bedeutung zu.

Als Verstärkung für unser Team suchen wir eine verantwortungsbewusste, flexible und belastbare Persönlichkeit mit hoher Motivation und Teamfähigkeit, die Spaß an der pädagogischen Arbeit mit Kindern hat. Voraussetzung für die Einstellung ist eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Sozialpädagogischen Assistent:in.

Ihre Voraussetzungen:

Wir Bieten:
  • eine befristete Teilzeitstelle (20 h/Woche), EG S 3 TVöD-VKA .
  • 30 Tage Urlaub (bei einer 5 Tage-Woche) und eine betriebliche Zusatzversorgung für Tarifbeschäftigte
  • einen Zuschuss zu einem ÖPNV-Ticket in Höhe von 25 €
  • umfangreiche Maßnahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements, darunter z.B. die kostenfreie Nutzung unseres Freizeitbades und des Tonteichs (Freibad)
  • vielfältige Möglichkeiten zu themenorientierten Fortbildungen
Besonderheiten:

Chancengleichheit von Frauen und Männern, Menschen mit Behinderungen, Bewerberinnen und Bewerbern mit Migrationshintergrund sind für die Stadt Reinbek selbstverständlich. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Stadtverwaltung Reinbek fördert die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern steht das Angebot der Stiftung Beruf und Familie im HanseBelt gGmbH (www.buf-ih.de) zur Verfügung, das von der Notfallbetreuung von Kindern bis zu Beratungsleistungen im Pflegebereich reicht.

Gewünschte Bewerbungsform:

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung per E-Mail mit dem Betreff Kita an karriere@reinbek.de. Aus Sicherheitsgründen werden nur PDF-Formate berücksichtigt. Sollte Ihnen eine Übersendung per E-Mail nicht möglich sein, so können Sie Ihre Bewerbung auch ausnahmsweise per Post an die

 

Stadt Reinbek

– Personalentwicklung

Hamburger Straße 5 – 7

21465 Reinbek

 

senden.

Denken Sie bitte insbesondere an Ihr Prüfungszeugnis und ggf. vorliegende Beurteilungen und/oder Arbeitszeugnisse.

Bitte beachten Sie, dass die Unterlagen aus Kostengründen nicht zurückgeschickt werden. Verzichten Sie daher bitte auf das Einreichen von Schnellheftern oder Bewerbungsmappen und reichen Sie keine Originale ein. Die Unterlagen werden nach Abschluss des Verfahrens vernichtet. Bewerbungskosten werden nicht erstattet.

Nähere Informationen:

Für Auskünfte steht Frau Rehmeyer, Tel. 040 / 727 50 680 zur Verfügung.

www.reinbek.de

« zurück zur Jobliste
berufe-sh.de