Jobangebote

Fachkraft für Abwassertechnik (m/w/d)

Fachkraft für Abwassertechnik (m/w/d)

Art: Ausbildung
Bewerbungsfrist: 31.12.2021
Beginn: 01.08.2022
Einsatzort: Landeshauptstadt Kiel
Befristung: Drei Jahre
Entgeltgruppe: Ausbildungsvergütung Die Ausbildungsvergütung beträgt ab 1. April 2021 (brutto) 1. Ausbildungsjahr: 1.043,26 Euro 2. Ausbildungsjahr: 1.093,20 Euro 3. Ausbildungsjahr: 1.139,02 Euro
Stellenbeschreibung:

Die Landeshauptstadt Kiel sucht zum 1. August 2022 Auszubildende in dem Ausbildungsberuf

Fachkraft für Abwassertechnik.

Eine Stadt wie Kiel produziert täglich etliche Hektoliter Abwasser - aus tausenden Toiletten, Duschen und Waschbecken. Diese Abwässer müssen gesammelt, gereinigt und aufbereitet werden.

Das ist das Arbeitsfeld der Fachkräfte für Abwassertechnik. Sie überwachen die Aufbereitung des Wassers in der mechanischen, biologischen und chemischen Stufe. Dabei analysieren sie Abwasser- und Klärschlammproben im Labor und werten sie aus. Außerdem sind sie für die Reinigung und Reparatur der Anlagen und die Wartung der Abwasserrohrsysteme zuständig.

Fachkraft für Abwassertechnik ist ein Beruf mit Zukunft und einer großen Bedeutung für den Umweltschutz.

Weitere Informationen zur Ausbildung und deren Inhalte findest Du unter www.kiel.de/ausbildung.

Einsatzort:

Praxis: Die Praxis wird im Klärwerk Bülk bei Strande vermittelt. Darüber hinaus lernst du auch den Betriebshof und das Pumpwerk Wik kennen.

Theorie: Die Theorie findet im Blockunterricht an der Berufsschule in Neumünster statt

 

Ihre Voraussetzungen:

Abschluss:

guter Erster allgemeinbildender Schulabschluss

Sprachkenntnisse:

Deutsch

weitere Vorauss.:
  • gute Mathe- und Chemienoten
  • Interesse für Umwelt
  • technisches Verständnis
  • Teamfähigkeit
  • körperliche Fitness
  • PC-Kenntnisse
Besonderheiten:

Wir möchten die berufliche Förderung von Frauen und Mädchen  im Rahmen des Gleichstellungsgesetzes verwirklichen.

Bewerbungen von Frauen und Mädchen sind daher besonders erwünscht. Menschen mit Behinderungen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Gewünschte Bewerbungsform:

Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen werden bis zum 31.12.2021 an die

                                  

Landeshauptstadt Kiel

Personal- und Organisationsamt

Postfach 1152

24099 Kiel

                                            

oder über unser Bewerbungs-Portal auf www.kiel.de/ausbildung erbeten.

Bei postalischen Bewerbungen gib bitte deine E-Mail-Adresse an. Eine Bewerbung per E-Mail ist nicht mehr möglich.

Nähere Informationen:

Bei Fragen kannst Du dich jederzeit an Jasmin Wolter wenden: 0431-901 2241 oder jasmin.wolter@kiel.de

www.kiel.de/ausbildung

www.berufenet.de

« zurück zur Jobliste
berufe-sh.de