Jobangebote

Containment-Scout

Containment-Scout

Art: Vollzeit
Bewerbungsfrist: 31.12.2021
Einsatzort: Kreis Pinneberg
Befristung: bis Ende März 2022
Entgeltgruppe: EG 3 TVöD-Bund, Stufe 1
Stellenbeschreibung:

Containment Scout - Unterstützungspersonal Krisenmanagement (m/w/d)

Das Robert Koch Institut sucht in Kooperation mit dem Bundesverwaltungsamt und den Gesundheitsämtern erneut engagierte Menschen, die bei der Eindämmung der Corona-Krise mithelfen und ihre regionalen Gesundheitsämter aktiv unterstützen.

Containment Scouts führen telefonische Befragungen von COVID-19 infizierten Personen zu möglichen Kontaktpersonen durch, um so die Infektionsketten zu unterbrechen und die weitere Ausbreitung von SARS-CoV-2 zu verhindern. Darüber hinaus unterstützen sie das Gesundheitsamt aktiv im Kontaktpersonenmanagement.

Diese Stellenausschreibung richtet sich vor allem an Studierende/Personen mit medizinischen bzw. gesundheitswissenschaftlichen Grundkenntnissen. Ebenfalls können sich alle motivierten Studierenden/Personen mit Interesse für die Containment-Scout-Tätigkeit bewerben.

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Telefonische Befragung von Covid-19 infizierten Personen zu möglichen Kontaktpersonen
  • Kontaktaufnahme von möglichen Kontaktpersonen und Einordnung dieser Personen in die jeweiligen Risikokategorien
  • Sonstige Aufgaben im Rahmen der Kontaktnachverfolgung und des Kontaktpersonenmanagements, u.a. Eingabe in entsprechende Software

 

Rahmenbedigungen:

  • Ihr Arbeitgeber wird die Bundesrepublik Deutschland sein. Ihre Einsatzstelle wird das Gesundheitsamt des Kreises Pinneberg sein.
  • Die Stellen sind in Vollzeit zu besetzen und bis Ende März 2022 befristet.
  • Für Ihre Unterstützung erhalten Sie eine Vergütung von 2.375 EURO brutto (entsprechend der EG 3 TVöD-Bund, Stufe 1)

Ihre Voraussetzungen:

Sprachkenntnisse:
  • Fließende Deutschkenntnisse (Niveau C2)
weitere Vorauss.:
  • Serviceorientierung und adressatengerechte Kommunikation
  • Flexibilität und hohe Selbstständigkeit
  • Belastbarkeit und Stresstoleranz
  • Team- und Kooperationsfähigkeit
  • Kenntnisse im Umgang mit dem PC und MS-Office-Kenntnisse
  • Wünschenswert sind zudem Erfahrungen in der Durchführung von Befragungen und weitere Sprachkenntnisse
Gewünschte Bewerbungsform:

Neugierig geworden?

Dann sind wir schon gespannt auf Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse), die Sie bitte an unseren Recruiter Jens Matthias Voß (j.voss@kreis-pinneberg.de) schicken.

Nähere Informationen:

Wir freuen uns über Bewerbungen von Personen jeden Geschlechts, um in den Teams ein ausgewogenes Verhältnis zu haben. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

« zurück zur Jobliste
berufe-sh.de