Jobangebote

Schulsozialpädagogen*in

Schulsozialpädagogen*in

Art: Teilzeit
Bewerbungsfrist: 29.01.2021
Beginn: 01.03.2021
Einsatzort: Quickborn
Befristung: bis zum 28.02.2022
Entgeltgruppe: S 11
Stellenbeschreibung:

Die Stadt Quickborn sucht zunächst befristet für die Zeit vom 01.03.2021 bis zum 28.02.2022

eine Schulsozialpädagogin/einen  Schulsozialpädagogen (m/w/d)

Kennziffer: 01.2021

 für die Goethe-Schule (Grundschule) mit 20 Wochenstunden.

Evtl. ergibt sich künftig die Möglichkeit der Entfristung.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Sozialpädagogische Hilfe und Betreuung bei Erziehungsschwierigkeiten
  • Vermittlung zwischen Eltern und Schülern sowie Lehrkräften
  • Einzelfallhilfe
  • Krisenintervention
  • Mädchen- / Jungenarbeit
  • soziale Gruppenarbeit in Zusammenarbeit mit den Schulen
  • Kooperation mit den Lehrkräften

Ihre Voraussetzungen:

Abschluss:

Vorausgesetzt wird die Qualifikation zur Dipl. Schulsozialpädagogin/  Dipl. Schulsozialpädagogen oder Dipl. Sozialarbeiterin/ Dipl. Sozialarbeiter sowie praktische Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.

Führerschein:

Der Besitz einer Fahrerlaubnis der Führerscheinklasse B ist erforderlich.

weitere Vorauss.:

Vorausgesetzt werden Aufgeschlossenheit, Eigeninitiative, Kreativität, Flexibilität, Kooperationsbereitschaft,  Teamfähigkeit und selbstständige eigenverantwortliche Wahrnehmung des Aufgabengebietes.

Wir Bieten:

Die Eingruppierung erfolgt nach Entgeltgruppe S 11 einschließlich der Leistungen des öffentlichen Dienstes (z. B. 30 Tage Jahresurlaub, Jahressonderzahlung, Teilnahme an der leistungsorientierten Bezahlung, eine zusätzliche Altersvorsorge bei der VBL). Die Stadt Quickborn beteiligt sich an den Fahrkosten von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Rahmen eines HVV ProfiTickets. Darüber hinaus bieten wir unserer Firmenfitnessprogramm in Zusammenarbeit mit qualitrain.

Besonderheiten:

Die Stadt Quickborn setzt sich für die Verwirklichung der Gleichstellung von Männern und Frauen ein. Frauen mit den geforderten Qualifikationen sind daher besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt und sollten in ihrer Bewerbung auf ihre Schwerbehinderteneigenschaft hinweisen.

Gewünschte Bewerbungsform:

Bitte bewerben Sie sich unter Angabe der Kennziffer bis zum 29.01.2021 über das Online-Bewerberportal karriere.quickborn.de

Nähere Informationen:

 Für Nachfragen steht Ihnen Herr Arndt (Tel. 04106/ 611-241) gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie im Internet auf unserer Homepage www.quickborn.de.

« zurück zur Jobliste
berufe-sh.de