Jobangebote

Chief Digital Officer (CDO)

Chief Digital Officer (CDO)

Art: Vollzeit
Bewerbungsfrist: 25.08.2019
Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Einsatzort: Neumünster
Befristung: Im Rahmen eines Projektes befristet bis zum 31.12.2020. Eine Entfristung der Stelle ist in Vorbereitung.
Entgeltgruppe: 12 TVöD/VKA
Stellenbeschreibung:

Chief Digital Officer (Projektleitung Digitalisierung)

Wir suchen für unser Büro des Oberbürgermeisters eine/n Chief Digital Officer (Projektleitung Digitalisierung).

Die Digitalisierung ist für die Verwaltung in den kommenden Jahren von zentraler Bedeutung. Erste Digitalisierungsvorhaben wie die geplante stadtweite Einführung eines Prozessmanagement- und Dokumentenmanagementsystems sind auf den Weg gebracht. Die Weiterentwicklung der Digitalisierungsstrategie und die Fortführung der Implementierung werden im Rahmen der Projektorganisation vorrangige zukünftige Tätigkeitsfelder sein.

Aufgaben:

Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere folgende Tätigkeiten:

  • Leitung des Projektes Digitalisierung
  • Weiterentwicklung und Fortführung der Implementierung einer Digitalstrategie für die Stadt unter Einbindung der verschiedenen Bereiche und Akteure
  • Mitwirkung bei der Erstellung eines Qualifizierungskonzeptes Digitalisierung
  • Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen und Workshops
  • Projektmanagement im Rahmen von Digitalisierungs- und E-Government-Vorhaben
  • Unterstützung des Change Managements im Zuge der Digitalisierung
  • Selbständige Projektsteuerung sowie Vor- und Aufbereitung der Projektkommunikation

Ihre Voraussetzungen:

Abschluss:

Der erfolgreiche Abschluss eines Hochschulstudiums (FH oder Bachelor) idealerweise im Bereich der Informatik, Wirtschafts-, Verwaltungs-, Ingenieur- oder Sozialwissenschaften, alternativ eine abgeschlossene vergleichbare Berufsausbildung

Führerschein:
  • Führerschein Klasse B, früher 3

weitere Vorauss.:
  • praktische Erfahrungen im Projektmanagement und in der (Teil-) Projektleitung
  • hohe Affinität zu IT-Themen, insbesondere zu Digitalisierung und E-Government
  • Kenntnisse kommunaler Verwaltungsprozesse
  • Fähigkeit zur Teamarbeit bzw. zur Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Fachbereichen und Akteuren
  • hohes Maß an Eigeninitiative, Ergebnisorientierung und Verantwortungsbewusstsein
  • Souveränes Auftreten, Kommunikationsstärke sowie eine starke Präsentations- und Moderationskompetenz
Besonderheiten:

Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten bevorzugt berücksichtigt.

Die Besetzung der Stelle mit Teilzeitkräften ist möglich sofern ein gemeinsames anforderungsgerechtes Arbeitszeitmodell gefunden wird. Ein Wunsch nach Teilzeitbeschäftigung sollte bereits in der Bewerbung aufgeführt sein.

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen haben im Rahmen der Regelungen des SGB IX Vorrang.

Gewünschte Bewerbungsform:

per Post

 

Stadt Neumünster

Zentrale Verwaltung und Personal
Abt. Personal

Postfach 2640

24531 Neumünster

 

per E-Mail

 

personaldienste@neumuenster.de

Bitte fügen Sie Ihre Unterlagen zu einer PDF-Datei zusammen und senden diese unter Angabe der Referenznummer im Email-Betreff.

Nähere Informationen:

Ansprechpartner Herr Pries vom Büro des Oberbürgermeisters,

Tel. 04321 / 942 2789, Herr Brosowski vom Fachdienst Zentrale Verwaltung und Personal, Tel.: 04321 / 942 2389 oder unter www.neumuenster.de/stellenangebote

« zurück zur Jobliste
berufe-sh.de