Jobangebote

Facharzt/-ärztin für Psychiatrie

Facharzt/-ärztin für Psychiatrie

Art: Vollzeit
Bewerbungsfrist: 21.07.2019
Beginn: 01.01.2020
Einsatzort: Neumünster
Befristung: unbefristet
Entgeltgruppe: 14/15 TVöD zuzüglich einer zusätzlichen Fachkräftezulage von bis zu 1.000,00 Euro monatlich und einer weiteren Arbeitsmarktzulage in Höhe von monatlich 10 v. H. der Stufe 2 der jeweiligen Entgeltgruppe sowie tariflicher Sonderzahlungen wie jährliches Leistungsentgelt und „Weihnachtsgeld“ sowie betrieblicher Altersvorsorge (VBL)
Stellenbeschreibung:

Fachärztin / Facharzt für Psychiatrie

als Abteilungsleitung der Abteilung Sozialpsychiatrie und Leistungen für besondere Zielgruppen

Vollzeit, 39 Std. Die Besetzung der Stelle mit Teilzeitkräften ist möglich, sofern ein gemeinsames anforderungsgerechtes Arbeitszeitmodell gefunden wird. Ein Wunsch nach Teilzeitbeschäftigung sollte bereits in der Bewerbung aufgeführt sein.

Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere folgende Tätigkeiten:

  • Leitung der Abteilung Sozialpsychiatrie und Leistungen für besondere Zielgruppen
  • Sozialpsychiatrie
  • Amtsärztliche Aufgaben, insbesondere amtsärztliche und vertrauensärztliche Untersuchungen und Begutachtungen
  • Heimaufsicht
  • Behindertenhilfe
  • HIV/Aids-Beratung
  • Gesundheitsberichterstattung
  • Beratung von psychisch Kranken, Angehörigen, Ämtern und Behörden

Ihre Voraussetzungen:

Abschluss:
  • Sie verfügen über einen Abschluss als Fachärztin/Facharzt für Psychiatrie, als Fachärztin/Facharzt für öffentliches Gesundheitswesen mit bereits möglichst langjährige (sozial-) psychiatrische Erfahrung oder als Ärztin/Arzt mit bereits möglichst langjährige (sozial-) psychiatrische Erfahrung und der Bereitschaft zur Weiterbildung zur Fachärztin/Facharzt für öffentliches Gesundheitswesen
Führerschein:

Sie besitzen den Führerschein der Klasse B

weitere Vorauss.:
  • Sie verfügen über einen Abschluss als Fachärztin/Facharzt für Psychiatrie, als Fachärztin/Facharzt für öffentliches Gesundheitswesen mit bereits möglichst langjährige (sozial-) psychiatrische Erfahrung oder als Ärztin/Arzt mit bereits möglichst langjährige (sozial-) psychiatrische Erfahrung und der Bereitschaft zur Weiterbildung zur Fachärztin/Facharzt für öffentliches Gesundheitswesen
  • Mit der Tätigkeit als Vorgesetzte/Vorgesetzter in einem multiprofessionellen Team sind Sie idealerweise bereits langjährig vertraut und es gelingt Ihnen, Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bestmöglich zu motivieren
  • Sie besitzen ein ausgeprägtes und rasches Entscheidungsvermögen
  • Sie bevorzugen eine fachlich eigenverantwortliche Arbeitsweise, die einen großen Ermessensspielraum mit sehr hohem Verantwortungsgrad beinhaltet
  • Sie verfügen über gute EDV-Kenntnisse (insbesondere Microsoft Word, Excel, Outlook)
Besonderheiten:

Frauen werden im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt. Deshalb begrüßt die Stadt Neumünster besonders die Bewerbung von Frauen.

Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Gewünschte Bewerbungsform:

per Post unter Angabe der Referenz-Nr. 00532/1

Stadt Neumünster

Zentrale Verwaltung und Personal

Abt. Personal

Postfach 2640

24516 Neumünster

 

per E-Mail:

personaldienste@neumuenster.de

Bitte fügen Sie Ihre Unterlagen zu einer PDF-Datei zusammen und senden diese unter Angabe der Referenznummer 00532/1 im Email-Betreff

Nähere Informationen:

Frau Dr. Barth, Tel. (04321) 942 2815, Fachdienst Gesundheit, gibt gern weitere Informationen zu dieser Stellenausschreibung.

Herr Möller, Tel. (04321) 942 2487, Abt. Personal, erteilt Auskunft zum jeweiligen Stand des Auswahlverfahrens.

oder unter www.neumuenster.de/stellenangebote

« zurück zur Jobliste
berufe-sh.de