Jobangebote

Prüfer/innen in Teamleitungsfunktion

Prüfer/innen in Teamleitungsfunktion

Art: Vollzeit
Bewerbungsfrist: 31.03.2019
Beginn: zum nächstmöglichen Termin
Einsatzort: Kreis Pinneberg
Befristung: unbefristet
Entgeltgruppe: EG 10 TVöD-VKA bzw. A 12 SHBesG
Stellenbeschreibung:

Die Kreisverwaltung Pinneberg sucht für die Rechnungs- und Gemeindeprüfung zum nächstmöglichen Termin zwei

Prüfer*innen in Teamleitungsfunktion

Wir von der Rechnungs- und Gemeindeprüfung handeln wie eine Innenrevision und sind der ehrenamtlichen Selbstverwaltung gegenüber verantwortlich. Ziel unserer Tätigkeit ist es, die Rechtmäßigkeit, Zweckmäßigkeit und Wirtschaftlichkeit des Verwaltungshandelns zu prüfen und Verbesserungsvorschläge zu unterbreiten. Zu diesem Zweck nehmen wir eine Beratungs- und Prüffunktion innerhalb der Kreisverwaltung und den Kommunen (Städte, Ämter, Gemeinden) im Kreis Pinneberg wahr.
 
Unser kleines, feines Team von zurzeit acht Mitarbeiter*innen stellt sich neu auf. Ziel ist es dabei, den Anforderungen an eine moderne, dienstleistungsorientierte Rechnungsprüfung gerecht zu werden. Haben Sie Lust, diesen Prozess aktiv und verantwortlich mitzugestalten? Wenn Sie Neuem gegenüber aufgeschlossen, ergebnisorientiert und empathisch sind, gute Teamarbeit und einen partizipativen, wertschätzenden Führungsstil bevorzugen, dann sollten wir uns kennen lernen!

Diese Aufgaben erwarten Sie bei uns: 

  • Sie führen fachlich ein kleines Team, das anlassbezogen zusammengestellt wird.
  • Sie sind beteiligt an der Auswahl geeigneter Prüfthemen und an der Durchführung der Prüfungen.
  • Auch wirken Sie mit bei der Prüfung der doppischen Jahresabschlüsse des Kreises Pinneberg.
  • Des Weiteren prüfen Sie Kassen und Finanzbuchhaltungen.
  • Zu Ihrem Aufgabengebiet gehört es, die Prüfungsfeststellungen überzeugend und konstruktiv gegenüber Verwaltung und politischen Gremien zu präsentieren und zu vertreten.
  • Die Prüfungsergebnisse verarbeiten Sie zu einem schriftlichen Berichtsentwurf, inhaltliche Stellungnahmen der geprüften Bereiche zu diesem werten Sie aus.

Ihre Voraussetzungen:

Abschluss:
  • Sie verfügen über die Befähigung für das erste Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2, Fachrichtung „Allgemeine Dienste" (ehemals Laufbahnbefähigung für den gehobenen Verwaltungsdienst).
  • Alternativ besitzen Sie eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten mit II. Angestelltenprüfung oder
  • Sie verfügen über einen Studienabschluss in der Fachrichtung Betriebswirtschaft.
weitere Vorauss.:
  • Idealerweise besitzen Sie eine zusätzliche Qualifikation in der kaufmännischen Buchführung.
  • Sie haben gute Kenntnisse des kaufmännischen und doppischen Rechnungswesens.
  • Eine mehrjährige Berufserfahrung im Rechnungswesen und/oder als Prüfer*in ist wünschenswert.
  • Mit den Verwaltungsabläufen sowie dem Aufbau, den Aufgaben und den Zuständigkeiten in den Kreis- und Kommunalverwaltungen sind Sie gut vertraut.
  • Des Weiteren verfügen Sie über Kenntnisse des Kommunalrechts und beherrschen die Rechtsgrundlagen der Haushalts- und Buchführung.
  • Den sicheren Umgang mit den MS-Office-Produkten setzen wir voraus.
  • Sie haben Freude an Aufgaben, bei denen Ihr strukturiertes und ganzheitlich analytisches Denken und Vorgehen gefordert ist und Sie Ihre methodischen Fähigkeiten unter Beweis stellen können.
  • Parallel dazu verfügen Sie über eine hohe Kommunikations- und Gesprächsführungskompetenz, können Informationen präzise und verständlich vermitteln und präsentieren und sind auch in konfliktbehafteten Situationen in der Lage, konstruktiv und lösungsorientiert zu argumentieren.
  • Ihr Rollenverständnis ist in hohem Maße dienstleistungsorientiert. Sie beraten auf Augenhöhe, beweisen Einfühlungsvermögen und denken in Alternativen.
  • Sie sind ein guter und verlässlicher Teamplayer. Den regelmäßigen, konstruktiven Austausch im Team schätzen Sie als wichtiges Element, um gemeinsam die gesteckten Ziele zu erreichen.
Wir Bieten:

Darauf dürfen Sie sich freuen:

  • Es handelt sich um zwei unbefristete Vollzeitstellen mit 39 bzw. 41 Wochenstunden, die aktuell nach EG 10 TVöD-VKA bzw. A 12 SHBesG bewertet sind.
  • Wir bieten Ihnen einen vielseitigen und modernen Arbeitsplatz, an dem Sie selbstständig und eigenverantwortlich tätig sind und sich aktiv in den Arbeitsprozess einbringen können.
  • Ein respektvolles Miteinander und gegenseitige Unterstützung werden bei uns groß geschrieben.
  • Flexible Arbeitszeiten ermöglichen Ihnen eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben. Auf Wunsch bieten wir Ihnen gern Home-Office-Modelle an.
  • Sie erhalten bei uns 30 Tage Urlaub pro Jahr.
  • Ihre Fähigkeiten und Kenntnisse können Sie bei uns durch ein großes Angebot in- und externer Fortbildungen erweitern.
  • Als tarifgebundener Arbeitgeber bieten wir Ihnen ein transparentes und faires Entgeltsystem, inklusive einer Jahressonderzahlung.
  • Wir arbeiten in einem modernen Bürogebäude mit gut ausgestatteten Arbeits- und Besprechungsräumen.
  • Unsere Kantine erwartet Sie mit Brötchen, Getränken und leckeren Mittagsmahlzeiten.
  • Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen. Nutzen Sie die vielfältigen Angebote unseres betrieblichen Gesundheitsmanagements und wählen Sie aus einer großen Anzahl von Betriebssportmöglichkeiten.
  • Unser Firmenfitnessprogramm in Zusammenarbeit mit qualitrain bietet Ihnen die Möglichkeit, in rund 2.000 angeschlossenen Fitness- und Wellnesseinrichtungen für 35 Euro im Monat zu trainieren und zu entspannen.
Besonderheiten:

Wir freuen uns über Bewerbungen von Personen jeden Geschlechts. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt.

Gewünschte Bewerbungsform:

Neugierig geworden?

Dann sind wir schon gespannt auf Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte  bis zum 31.03.2019 im Internet unter Aktuelle Stellenangebote über unser Online-Bewerberportal einstellen.
 
Die Vorstellungsgespräche finden voraussichtlich in  der 17. Kalenderwoche statt.

Nähere Informationen:

Für Rückfragen zum Aufgabengebiet und den Anforderungen des Arbeitsplatzes steht Ihnen die Leiterin der Rechnungs- und Gemeindeprüfung, Bärbel Springer, unter Telefon (04121) 4502-1013 gern zur Verfügung.
 
Ihre Ansprechpartnerin im Fachdienst Personal, Organisation und strategische IT bei Fragen zum laufenden Auswahlverfahren ist Martina Neumann, Telefon (04121) 4502-1150.

www.kreis-pinneberg.de

« zurück zur Jobliste
berufe-sh.de