Berufe von A-Z

Museumsaufseher/-in

Museumsaufseher/-in

Tätigkeit:

Museumsmitarbeiter/-innen sind mit der Pflege und Erweiterung des Museumsbestandes betraut. Die Objekte werden sachgemäß erhalten und bewahrt, inventarisiert und wissenschaftlich katalogisiert. Zudem sind die Mitarbeiter/-innen  für die öffentliche Präsentation der Objekte zuständig und bieten Führungen im Museum an.

Einsatzbereich:

Private und öffentliche Museen, z. B. Heimatmuseen

Perspektiven:

Spezialisierung und Leitung eines Museums

Voraussetzungen:

Hauptberufliche Museumsmitarbeiter/-innen sollten ein fachgerichtetes Studium absolviert haben, z. B. als Archäologe/Archäologin, Historiker/-in, Kulturwissenschaftler/-in, Museologe/Museologin oder Volkskundler/-in.

In kleineren Museen (auch ehrenamtlich geleitet) sind auch Quereinsteiger-/innen mit ausgeprägtem fachlichen Interesse und Wissen eingesetzt.

Nähere Informationen:

Bitte wenden Sie sich an die jeweilige Kommunalverwaltung und fragen Sie nach unseren Ansprechpartnern/-innen in den Personalabteilungen.

« zurück zu den Berufen von A-Z
berufe-sh.de