Berufe von A-Z

Medizinische/r Fachangestellte/r (m/w/d)

Medizinische/r Fachangestellte/r (m/w/d)

Tätigkeit:

Sie betreuen Patienten und wenn erforderlich wiegen und messen sie die Patienten, legen Verbände an, bereiten Spritzen vor oder nehmen Blut für Laboruntersuchungen ab. Sie assistieren Ärzten und Ärztinnen bei Untersuchungen. Sie informieren die Patienten im Rahmen der Prävention über Möglichkeiten der Vor- und Nachsorge und regen sie zu einer gesunden Lebensführung an. Weiterhin organisieren sie den Praxisablauf und führen Verwaltungs- und Abrechnungsarbeiten aus.

Einsatzbereich:

Medizinische Fachangestellte werden in den Gesundheitsämtern der Kommunalverwaltungen eingesetzt. Sie planen und organisieren die Arbeit der Ärzte/Ärztinnen in den Gesundheitsämtern und sind in der Gesundheitsprävention tätig.

Perspektiven:

Es besteht die Möglichkeit sich nach zweijähriger Berufstätigkeit zum/zur Fachwirt/in für ambulante medizinische Versorgung weiter zu qualifizieren.

Voraussetzungen:
  • erfolgreicher Hauptschulabschluss,
  • gute kommunikative Fähigkeiten, Einfühlungsvermögen, Kontaktfähigkeit, Belastbarkeit, Verschwiegenheit und exaktes, gewissenhaftes Arbeiten
Nähere Informationen:

Bitte wenden Sie sich an die jeweilige Kommunalverwaltung und fragen Sie nach unseren Ansprechpartnern/-innen in den Personalabteilungen.

« zurück zu den Berufen von A-Z
berufe-sh.de