Berufe von A-Z

Veterinär/in

Veterinär/in

Tätigkeit:

Tierärzte und -ärztinnen verhüten, lindern und heilen Leiden und Krankheiten von Tieren. Sie tragen zur Erhaltung und Entwicklung eines leistungsfähigen Tierbestandes bei, schützen den Menschen vor Gefahren und Schädigungen durch Tierkrankheiten sowie durch Lebensmittel und Erzeugnisse tierischer Herkunft.

Einsatzbereich:

Tierärzte und Tierärztinnen werden vor allem in den Veterinärämtern der Städte und Kreise eingesetzt. Sie sind im Rahmen ihres vielseitigen Aufgabengebietes u.a. für die Überprüfung der artgerechten Tierhaltung und den Seuchenschutz verantwortlich.

Entgeltgruppe:

Fragen Sie bitte bei der jeweiligen Kommunalverwaltung nach der genauen Eingruppierung.

Perspektiven:

Mitarbeiter/innen sollen sich laufend durch interne und externe Qualifizierungsmaßnahmen fortbilden.

Voraussetzungen:

mindestens abgeschlossenes Universitätsstudium

Nähere Informationen:

Bitte wenden Sie sich an die jeweilige Kommunalverwaltung und fragen Sie nach unseren Ansprechpartnern.

« zurück zu den Berufen von A-Z
berufe-sh.de