Berufe von A-Z

Hauswirtschaftsleiter/-in

Hauswirtschaftsleiter/-in

Tätigkeit:

Sie übernehmen entweder die Leitung über den gesamten Bereich der Hauswirtschaft oder auch nur ein Teilgebiet wie Ernährung, Haus und Wäsche, Einkauf, Vorratswirtschaft und Buchführung. Hauswirtschaftsleiter/innen üben planende, organisatorische, beaufsichtigende und beratende Tätigkeiten in hauswirtschaftlichen Betrieben oder in Großhaushalten aus. Generell gehören auch die Personaleinstellung und -führung sowie die Ausbildung von Nachwuchskräften zu ihren Aufgaben.

Einsatzbereich:

Landwirtschaftliche Großbetriebe, Privathaushalte, Krankenhäuser, Rehabilitationskliniken und Sanatorien. Ebenso sind sie in Wohnheimen und Tagesstätten beschäftigt. Weiterhin können sie die Leitung der Großküche, Haustechnik oder Wäscherei eines Catering-Unternehmens oder Hotels übernehmen.

Perspektiven:

Das Spektrum reicht von Organisation und Planung über Einkauf und Beschaffung bis zu Management und Unternehmensführung. Wer beruflich vorankommen will, kann auch ein Studium in Betracht ziehen. Der Schritt in die Selbstständigkeit ist ebenfalls möglich.

Voraussetzungen:
  • mittlerer Bildungsabschluss
  • Abschlussprüfung in einem anerkannten und für die Zielsetzung der Fachrichtung einschlägigen Ausbildungsberuf, z.B. als Hauswirtschafter/in, Koch/Köchin oder Diätassistent/in
Nähere Informationen:

Bitte wenden Sie sich an die jeweilige Kommunalverwaltung und fragen Sie nach unseren Ansprechpartnern/-innen in den Personalabteilungen.

« zurück zu den Berufen von A-Z
berufe-sh.de