Berufe von A-Z

Maurer/-in

Maurer/-in

Tätigkeit:

Nach den Entwürfen und Plänen von Architekten und Architektinnen stellen Maurer/innen Wände aus unterschiedlichen Materialien her. Teilweise verputzen sie die Wände auch. Daneben verlegen sie Estriche und Platten oder montieren Treppen. Bei Instandsetzungs- und Sanierungsarbeiten stellen sie Bauschäden und deren Ursachen fest und beheben diese. Darüber hinaus führen sie Abbrucharbeiten durch.

Einsatzbereich:

Maurer/innen arbeiten in kommunalen Betrieben und im Hochbaubereich von Kommunalverwaltungen. Der Schwerpunkt der Tätigkeit liegt bei den Instandsetzungs- und Sanierungsarbeiten an kommunalen Gebäuden.

Perspektiven:

Es besteht die Möglichkeit zum Besuch der Meisterschule, um unter anderem die Befähigung zur Ausbildung zu erhalten.

Voraussetzungen:
  • erfolgreicher Hauptschulabschluss,
  • Interesse am Umgang mit den verschiedensten Werkstoffen, sorgfältiges und genaues Arbeiten, körperliche Belastbarkeit, Teamfähigkeit
Nähere Informationen:

Bitte wenden Sie sich an die jeweilige Kommunalverwaltung und fragen Sie nach unseren Ansprechpartnern/-innen in den Personalabteilungen.

« zurück zu den Berufen von A-Z
berufe-sh.de