Berufe von A-Z

Klempner/-in

Klempner/-in

Tätigkeit:

Vom Blechdach bis zur Ummantelung von Rohren und Leitungen: Klempner/innen verkleiden Dachflächen, Fassaden und Schornsteine mit Blechen und Kunststoffschichten. Die Bauteile z.B. für das Einblechen eines Dacherkers oder auch für Regenrinnen stellen sie selbst von Hand oder maschinell her und bringen sie an Gebäuden an. Außerdem stellen sie Passteile aus Metallprofilen, Feinblechen und Kunststoffen für Rohre, Kanäle und Geräte der Lüftungstechnik her und bauen sie ein. Sie warten und reparieren auch Klempnereierzeugnisse.

Einsatzbereich:

Klempner/innen sind vor allem in Handwerksbetrieben des Bauinstallationsgewerbes tätig, z.B. in Klempnereien oder in Betrieben des Gas-, Wasser-, Heizungs- oder Lüftungsinstallationsbaus. Darüber hinaus können sie in Betrieben, die sich auf die Verarbeitung von Metall im Aus- oder Hochbau spezialisiert haben, z.B. in Dachdeckerbetrieben oder Fassadenbauunternehmen, beschäftigt sein.

Perspektiven:

Beschäftigung finden Klempner/innen in Handwerksbetrieben des Bauinstallationsgewerbes, z.B. in Klempnereien oder in Betrieben des Gas-, Wasser-, Heizungs- oder Lüftungsinstallationsbaus. Darüber hinaus können sie in Betrieben, die sich auf die Verarbeitung von Metall im Aus- oder Hochbau spezialisiert haben, tätig sein, z.B. in Dachdeckerbetrieben oder Fassadenbauunternehmen.

Voraussetzungen:

Hauptschulabschluss

Nähere Informationen:

Bitte wenden Sie sich an die jeweilige Kommunalverwaltung und fragen Sie nach unseren Ansprechpartnern/-innen in den Personalabteilungen.

« zurück zu den Berufen von A-Z
berufe-sh.de