Berufe von A-Z

Gartenbauwerker/in

Gartenbauwerker/in

Tätigkeit:

Den Beruf Gartenbauwerker/-in gibt es in mehreren Fachrichtungen. Je nach Fachrichtung legen Gartenbauwerker/-innen zum Beispiel Grünflächen und Gärten an, bauen Nutzpflanzen oder Zierpflanzen an. Sie pflegen Parks oder arbeiten in Naturschutz, bauen Obst und Gemüse, Pilze oder Kräuter, Blumen, Kakteen und Grünpflanzen an. Manchmal arbeiten sie auch im Verkauf mit.

Einsatzbereich:

Gartenbauwerker/-innen arbeiten in Gartenbetrieben oder im Bauhof einer Gemeinde oder Stadt.

Perspektiven:

weitere Ausbildung als Gärtner/-in

Voraussetzungen:

Die Ausbildung kann man auch ohne Schulabschluss beginnen. Es muss ein Gutachten vom psychologischen Dienst der Arbeitsagentur über eine Körper-, Sinnes- oder Lernbehinderung vorliegen.

Nähere Informationen:

Bitte wenden Sie sich an die jeweilige Kommunalverwaltung und fragen Sie nach unseren Ansprechpartnern/-innen in den Personalabteilungen.

« zurück zu den Berufen von A-Z
berufe-sh.de