Jobangebote

Fachgruppenleiter/-in für die Fachgruppe Hilfsplanung für den Fachdienst Eingliederungshilfen und sozialpsychiatrischer Dienst

Fachgruppenleiter/-in für die Fachgruppe Hilfsplanung für den Fachdienst Eingliederungshilfen und sozialpsychiatrischer Dienst

Art: Vollzeit
Bewerbungsfrist: 29.07.2017
Beginn: nächstmöglicher Zeitpunkt
Einsatzort: Kreis Rendsburg-Eckernförde
Befristung: unbefristet
Entgeltgruppe: S 17 TVöD
Stellenbeschreibung:

Fachgruppenleiterin bzw. Fachgruppenleiter für die Fachgruppe Hilfeplanung im Fachdienst Eingliederungshilfen, Betreuungsbehörde und Sozialpsychiatrischer Dienst

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Leitung der Fachgruppe; Verantwortlichkeit für die ordnungsgemäße Erfüllung der Aufgaben in der Fachgruppe
  • Die direkte Personalführung, Erstbeurteilungen, Mitarbeitergespräche, Zielvereinbarungen in dem Bereich
  • Mitwirkung und Unterstützung der Fachdienstleitung bei Personal- und organisatorischen Entscheidungen, bezogen auf die Fachgruppe
  • Hilfeplanung im Rahmen der Gesamtplanung nach § 58 SGB XII für Menschen mit Behinderung zur Gewährung von Eingliederungshilfen.
  • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung des Hilfeplanverfahrens, insbesondere  vor dem Hintergrund des Bundesteilhabegesetzes
  • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung der regionalen Angebote der Eingliederungshilfe

Die Stelle ist mit Außendiensttätigkeiten verbunden, die aufzusuchenden  Einrichtungen und Wohnungen sind häufig nicht barrierefrei

Ihre Voraussetzungen:

Abschluss:

Studienabschluss als Sozialpädagogin oder Sozialpädagoge (Diplom F.H. oder Bachelor) und die staatliche Anerkennung als Sozialpädagogin oder Sozialpädagoge

Berufserfahrung: mindestens 5 jährige Berufserfahrung nach Erwerb der staatlichen Anerkennung als Sozialpädagogin oder Sozialpädagoge, davon mindestens 3 Jahre im Bereich der Betreuung, Beratung von oder Hilfeplanung für Menschen mit Behinderungen. Kenntnis der den jeweiligen Behinderungen zugrunde liegenden Krankheitsbilder und deren besondere Auswirkungen sowie den sich hieraus ergebenden Anforderungen für Hilfen Führungserfahrung mindestens 1 Jahr in den letzten 5 Jahren in einer Organisationseinheit Erfahrungen im Umgang mit dem –von der Kosoz - vereinbarten Hilfeplanverfahren in Schleswig-Holstein Kenntnis der jeweiligen Sozialgesetze, insbesondere SGB IX und SGB XII
Führerschein: Klasse B
weitere Vorauss.:
  • Durchsetzungsfähigkeit, Entscheidungsfähigkeit
  • Erfahrungen in der Verhandlungsführung und Verhandlungsgeschick
  • Belastbarkeit
  • Kommunikations- und Konfliktfähigkeit
  • Organisations- / Kompetenzstärke, Strukturierungsstärke
  • Bereitschaft zur fachlichen Weiterentwicklung
  • Fähigkeit zur Mitarbeitermotivation
Gewünschte Bewerbungsform:

online über unser Bewerbungsportal unter www.kreis-rd.de oder in Papierform an den

Kreis Rendsburg-Eckernförde

Fachdienst Personal, Organisation und allgemeine Dienste

„Stichwort Bewerbung “

Kaiserstraße 8

24768 Rendsburg

Nähere Informationen:

www.kreis-rd.de

Herr Schröder (Tel.: 04331- 202-342)

« zurück zur Jobliste Berufsbild ansehen »
berufe-sh.de