Jobangebote

Berufspraktikum zur staatl. Anerkennung als Sozialarbeiter/in bzw. Sozialpädagoge/in

Berufspraktikum zur staatl. Anerkennung als Sozialarbeiter/in bzw. Sozialpädagoge/in

Art: Voll- und Teilzeit
Bewerbungsfrist: 30.09.2017
Beginn: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Einsatzort: Kreis Herzogtum Lauenburg
Befristung: 1 und 2 Jahre
Stellenbeschreibung:

Im Fachdienst Soziale Dienste des Kreises Herzogtum Lauenburg sind

zwei Stellen für Berufspraktikanten (m/w)
zur staatlichen Anerkennung als Sozialarbeiterin / Sozialarbeiter bzw. Sozialpädagogin / Sozialpädagoge


zu besetzen.

Die Beschäftigung erfolgt je nach Wunsch im Allgemeinen Sozialen Dienst oder im Pflegekinderdienst.
Die Arbeit des Allgemeinen Sozialen Dienstes ist sozialräumlich organisiert.
Sie können sich auf die Einsatzorte Geesthacht, Lauenburg, Schwarzenbek, Ratzeburg und Mölln bewerben.
Der Einsatzort im Pflegekinderdienst ist der Standort Ratzeburg.

Der Allgemeine Sozialdienst nimmt insbesondere folgende Aufgaben wahr:

  • Gewährung und Vermittlung von Hilfen zur Erziehung und Eingliederungshilfen
  • Gewährung und Vermittlung von Hilfen für junge Volljährige
  • Mitwirkung im Verfahren vor dem Familiengericht
  • Beratung in Fragen der Partnerschaft, Trennung und Scheidung
  • Aufgaben zur Förderung der Erziehung in der Familie
  • Vorläufige Maßnahmen zum Schutz von Kindern und Jugendlichen
  • Kooperationen und Netzwerkarbeit, Projektarbeit im Sozialraum


Der Pflegekinderdienst nimmt insbesondere folgende Aufgaben wahr:

  • Werben und Überprüfen von Mitbürgerinnen und Mitbürgern, die motiviert sind, Pflegekinder aufzunehmen oder Kinder zu adoptieren
  • Vermittlung von Pflege- und Adoptivkindern
  • Begleitung von Pflegeverhältnissen gem. § 33 SGB VIII
  • Organisieren und Durchführen von Fortbildungen und Veranstaltungen für Pflege- und Adoptiveltern
  • Erteilen oder Versagen einer Pflegeerlaubnis gem. § 44 SGB VIII

Ihre Voraussetzungen:

Abschluss:

Abgeschlossenes Fachhochschulstudium aus dem Bereich Sozialarbeit/-pädagogik

Führerschein: Klasse B
Wir Bieten:
  • eine für ein Jahr befristete interessante und vielseitige Tätigkeit in Vollzeit (39 Stunden/Woche) oder auf 2 Jahre befristet in Teilzeit (19,5 Stunden/Woche)
  • ein monatliches Praktikantenentgelt gem. TVPöD
  • Anleitung durch eine erfahrene sozialpädagogische Fachkraft
  • regelmäßige Team- und Fallbesprechungen
  • gute Zusammenarbeit innerhalb des Teams und in einer Gruppe unterschiedlicher sozialpädagogischer Fachkräfte
  • Fallsupervision und Supervision speziell für den Kinderschutz und interne und externe Fortbildungen
Besonderheiten:

Der Kreis Herzogtum Lauenburg bietet Frauen und Männern gleiche Berufschancen. Da die Kreisverwaltung bestrebt ist, den Anteil der schwerbehinderten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu erhöhen, würden wir uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung besonders freuen.

Gewünschte Bewerbungsform:

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Richten Sie diese bitte mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Tätigkeitsnachweise) an den

Kreis Herzogtum Lauenburg
Fachdienst Personal und zentraler Service
Barlachstraße 2
23909 Ratzeburg

Sofern Sie sich per E-Mail bewerben wollen und Dateianhänge beifügen, nutzen Sie bitte nur Dateien im PDF-Format.

Nähere Informationen:

Für fachliche Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Sparding unter 04541-888389 Sparding@kreis-RZ.de und für personalrechtliche Fragen an Herrn Hoffmann unter 04541-888215 Hoffmann@Kreis-RZ.de.

Informieren Sie sich außerdem gern auf unserer Homepage www.kreis-rz.de.

« zurück zur Jobliste
berufe-sh.de