Ausbildung/Studium

Chemielaborant/-in

Chemielaborant/-in

Tätigkeit:

Die Ausbildung findet im Ausbildungsbetrieb und an 1-2 Tagen in der Woche in der Berufsschule statt.

Einsatzbereich:

Innerhalb der Ausbildung erlernt die/der Auszubildende physikalisch-chemische Untersuchungsverfahren und führt Qualitätssicherung und -kontrollen durch. Des Weiteren zählen zu den Ausbildungsinhalten die präparative organische und anorganische Chemie sowie der Arbeits- und Umweltschutz. Darüber hinaus lernt die/der Auszubildende Arbeitsabläufe und -ergebnisse korrekt zu dokumentieren.

Art der Ausbildung:

Ausbildung

Dauer der Ausbildung:

3 1/2 Jahre

eine Verkürzung ist in der Regel möglich

Ort:

Gewerbeschule II, Lübeck

Voraussetzungen:

mindestens Realschulabschluss
gute Mathematik-, Chemie-, Physikkenntnisse
handwerkliches Geschick
logisches Denken

Nähere Informationen:
« zurück zu Ausbildung/Studium
berufe-sh.de