Ausbildung/Studium

Altenpfleger/in

Altenpfleger/in

Tätigkeit:

Altenpfleger/innen betreuen und pflegen hilfsbedürftige ältere Menschen. Sie unterstützen diese bei der Alltagsbewältigung, beraten sie, motivieren sie zu sinnvoller Beschäftigung und Freizeitgestaltung und nehmen pflegerisch-medizinische Aufgaben wahr.

Einsatzbereich:

Ziel der Ausbildung ist, dass die Auszubildenden erlernen, wie sie eine selbstständige und eigenverantwortliche Pflege durchführen. Es wird der neueste Stand der Pflegewissenschaften vermittelt sowie die Beratung und Betreuung von alten Menschen erlernt. Auch lernen die angehenden Altenpfleger/innen die Zusammenarbeit mit anderen Pflegeberufen und die Verwaltungstätigkeit im Bereich der Pflege kennen.

Am Ende der Ausbildung wird eine schriftliche, praktische und mündliche Prüfung abgelegt.

Art der Ausbildung:

Ausbildung

Dauer der Ausbildung:

3 Jahre

Ort:

Die praktische Ausbildung erfolgt in den Alten- und Pflegeheimen. Die theoretischen Kenntnisse und Fähigkeiten werden in der Fachschule für Altenpflege vermittelt.

Voraussetzungen:
  • Realschule oder Hauptschule, wenn eine Ausbildung als Altenpflegehelfer/in oder Krankenpflegehelfer/in oder eine andere 2-jährige Ausbildung absolviert wurde
  • Freude am Umgang mit alten und pflegebedürftigen Menschen
  • Teamfähigkeit
Nähere Informationen:
« zurück zu Ausbildung/Studium
berufe-sh.de