Ausbildung/Studium

Straßenwärter/in

Straßenwärter/in

Tätigkeit:

Fachpraktische Ausbildung in den Städtischen Betrieben und an den Beruflichen Schulen des Kreises Rendsburg Eckernförde sowie der Landesberufsschule in Kiel.

Einsatzbereich:

Während der Ausbildung werden Fertigkeiten und Kenntnisse vermittelt

  • im Herstellen und Unterhalten aller Teile einer modernen Straße
  • im Aufstellen und Warten der Verkehrszeichen und –einrichtungen
  • im Umgang und der Wartung moderner Geräte und Maschinen
  • im Arbeitsschutz, der Unfallverhütung, des Umweltschutzes
  • in der Baustellensicherung
  • im betriebswirtschaftlichen Handeln
  • im Umgang mit Informations- und Kommunikationstechnik
  • in qualitätssichernden Maßnahmen und Kundenorientierung
Art der Ausbildung:

Ausbildung

Dauer der Ausbildung:

3 Jahre

Ort:

Fachpraktische Ausbildung auf dem Bauhof und am Überbetrieblichen Ausbildungszentrum der Bauwirtschaft (Ü-AZ) in Friesack
Berufsschulunterricht im OSZ Friesack

Urlaub:

26 Arbeitstage

Entgeltgruppe:

1. Lehrjahr: 687,34 € Brutto
2. Lehrjahr: 736,15 € Brutto
3. Lehrjahr: 780,93 € Brutto

Voraussetzungen:
  • Realschulabschluss oder vergleichbarer Bildungsabschluss
  • sehr gute oder gute Zensuren in Mathematik, Deutsch und Arbeitslehre
  • Interesse an der Tätigkeit in der Verwaltung
  • gute Kenntnisse im Umgang mit dem PC
  • Einsatzfreude, Kreativität bei selbständiger und auch kooperativer Arbeit, orientiert am Gemeinwohl und an den Interessen der Bürger
  • freundliches und zuvorkommendes Auftreten
  • günstig wäre ein Praktikum in diesem Berufsbild
Nähere Informationen:
« zurück zu Ausbildung/Studium
berufe-sh.de