Ausbildung/Studium

Straßenwärter/in

Straßenwärter/in

Tätigkeit:

Fachpraktische Ausbildung in den Städtischen Betrieben (Bauhof) und an der Beruflichen Schule Neustrelitz

Einsatzbereich:

Während der Ausbildung werden Fertigkeiten und Kenntnisse vermittelt

  • im Herstellen und Unterhalten aller Teile einer modernen Straße
  • im Aufstellen und Warten der Verkehrszeichen und –einrichtungen
  • im Umgang und der Wartung moderner Geräte und Maschinen
  • im Arbeitsschutz, der Unfallverhütung, des Umweltschutzes
  • in der Baustellensicherung
  • im betriebswirtschaftlichen Handeln
  • im Umgang mit Informations- und Kommunikationstechnik
  • in qualitätssichernden Maßnahmen und Kundenorientierung
Art der Ausbildung:

Ausbildung

Dauer der Ausbildung:

3 Jahre

Ort:
  • überbetriebliche Ausbildung (Blockform durch den Berufsbildungsverein Tribsees e.V. in Tribsees)
  • dem Berufschulunterricht (Blockform an der Beruflichen Schule des Landkreises Mecklenburg-Strelitz in Neustrelitz)
  • betriebliche Ausbildung (Städtischer Eigenbetrieb SDS – Stadtwirtschaftliche Dienstleistungen Schwerin)
Urlaub:

27 Arbeitstage

Entgeltgruppe:

TVAöD

Voraussetzungen:
  • Realschulabschluss oder qualifizierter Hauptschulabschluss
  • gute Kenntnisse in Mathematik
  • volle körperliche Belastbarkeit
  • Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit
  • gesundheitliche Eignung für den Erwerb des Führerscheins CE
  • technisches Verständnis und handwerkliches Geschick
Nähere Informationen:
« zurück zu Ausbildung/Studium
berufe-sh.de